Ein kreativer Papi nahm sich Zeit, den Handwagen seiner Tochter für die Papiersammlung gut sichtbar zu schmücken.

Unsere Schülerinnen und Schüler arbeiteten so gut wie schon lange nicht mehr. Wie wenn man das gespürt hätte: Kurz bevor wir fertig waren, erhielten wir von den Wirtsleuten Gabi und Umed von Restaurant Bären die Einladung zu einem feinen Stück Bärenpizza. Mmmmm, war das eine leckere Vorspeise. Manches Mami wunderte sich dann aber, aus welchen Gründen wohl nach einer arbeitsintensiven Papiersammlung die Teller nicht ausgegessen wurden. :-) Am Schluss liessen es sich die Kinder nicht nehmen, Umed mit einer Welle aus dem Restaurant zu holen und ihm mit einem persönlichen Händedruck zu danken. GANZ HERZLICHEN DANK GABI UND UMED!